3. Tour erneut zu LAKOWA

Die dritte Unternehmensbesichtigung im Rahmen unseres Projekts führte unser interessierten Teilnehmer am 17.06.2019 erneut zu unserem Projektpartner LAKOWA in Sohland.

Herr Seiler führte die 10 Besucher durch die Produktionshallen des Unternehmens für Kunststoffbaugruppen und gewährte uns interessante Einblicke. Sohland ist der zweite Produktionsstandort von LAKOWA neben Wilthen, wo das Unternehmen vor über 100 Jahren entstand. Nur 6 Monate nach unserem ersten Besuch, konnte man sehen, dass LAKOWA mit seinen derzeit 200 Mitarbeitern weiter expandiert. Eine neue Halle entsteht derzeit auf dem Gelände für die Anlieferung und fachgerechten Lagerung der Kunststoffplatten. 

Eine Besonderheit des Unternehmens ist der firmeninterne Werkzeugbau. Dabei werden die Formen selbst hergestellt, auf denen dann in einem Wärme- und Unterdruckverfahren die Kunststoffplatten ihre gewünschte Form erhalten. Die fertigen Teile werden anschließend in Baugruppen montiert und in die ganze Welt exportiert. So erhalten u.a. Rettungswagen und Schienenfahrzeuge dank LAKOWA Innerverkleidungen auf höchstem Qualitätsniveau.

Im Namen aller Teilnehmer bedanken wir uns für die Möglichkeit einen Einblick in die Produktion zu erhalten und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Mehr zu LAKOWA: Link