Zweite Unternehmensbesichtigung

Im April führte uns unsere 2. Bustour im Rahmen des Projekts KASUDAB zu unserem neuen Projektpartner Sachsenmilch Leppersdorf GmbH, eine der modernsten und leistungsstärksten Molkereien Europas.

Herr Kodrič, verantwortlich für die Ausbildung von ca. 90 Azubis im Unternehmen, führte uns durch die erstaunlich große Produktionsstätte beginnend mit der Anlieferung der Milch (das können bis zu 5 Millionen Liter am Tag sein), der Qualitätskontrolle und dann zur Weiterverarbeitung. Wir konnten die weitgehend automatisierten Produktionsprozesse bestaunen, von der klassischen H-Milch, über Joghurt bis hin zur Käserei, inklusive des riesigen Naturreifelagers. Und da die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH zur Unternehmensgruppe Theo Müller gehört, durfte natürlich eines nicht fehlen: die berühmte Müllermilch.

Da im Lebensmittelbereich höchste hygienische Standards gelten, wurden wir mit modisch schönen Schutzanzügen ausgestattet:

In Sachen Ausbildung hat die Sachsenmilch Leppersdorf GmbH einiges zu bieten und ist damit eine feste Instanz in Sachen Lebensmitteltechnik in der Region und das schon seit 1994 gemeinsam mit der Unternehmensgruppe Theo Müller. Neben der Spezialausbildung zum Milchtechnologen, bietet die GmbH u.a. Ausbildungen zum Industriekaufmann, Fachinformatiker, Verfahrensmechaniker, milchwirtschaftlicher Laborant, Medientechnologe oder Mechatroniker (jeweils m/w/d) an.

Link https://career5.successfactors.eu/career?company=mllerservi&career_ns=job_listing_summary&navBarLevel=JOB_SEARCH&site=VjItNGdGZlNGSEJEYTVJSVRUaXp4N1E4Zz09&_s.crb=g4PF08w3uBAErjRG54b%2bnDWL%2bS0%3d

Allen Auszubildenden wird zudem das Jobticket kostenfrei angeboten, sodass man die neu eingerichtete Haltestelle direkt am Standort Leppersdorf mit dem Bus von Dresden über Radeberg erreichen kann. Neben der Molkerei gibt es einen Werksverkauf, der sich ebenfalls großer Beliebtheit erfreut.

Es war ein sehr spannender Ausflug und wir freuen uns auf die weitere Kooperation mit Sachsenmilch.

Wenn auch Sie Interesse haben die Ausbildungsmöglichkeiten und den Standort Leppersdorf kennenzulernen, dann nutzen Sie unser Kontaktformular (https://kasudab.de/kontakt/).